Gynäkologische Ordination

Gerade in der Frauenheilkunde hat sich die homöopathische Therapie vielfach bewährt. Langjährige Erfahrung in Geburtshilfe und Gynäkologie kombiniert mit klassischer Homöopathie bestätigt die Wirksamkeit dieser Behandlungskombination. Durch den Einsatz von Homöopathie können viele nebenwirkungsreiche Interventionen verhindert werden.

Dr. Micha Bitschnau hat als Spitalsärztin Erfahrung mit der Behandlungskombination bei geburtshilflichen, gynäkologischen und onkologischen Patientinnen gesammelt. Neben der konventionellen ärztlichen Betreuung in Geburtshilfe und Gynäkologie kann sie homöopathische Therapien je nach Beschwerdebild allein oder in Kombination mit konventioneller Medizin einsetzen:

Indikationen:

  • vaginalen Infektionen
  • Condylomen
  • chronischen Unterleibsschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden
  • prämenstruellem Syndrom
  • Endometriose
  • schlechtem PAP-Abstrich
  • Ovarialzysten
  • Wechselbeschwerden
  • Alle Probleme der weiblichen Brust

Weitere Leistungen:

  • Homöopathische Schwangerschaftsbetreuung
  • Homöopathische Geburtsleitung
  • Homöopathische Betreuung im Wochenbett (Stillprobleme, Rückbildungsbeschwerden, psychische Probleme, körperliche Erschöpfung)
  • Homöopathische Begleittherapie onkologischer Patientinnen