Aufbaulehrgang „Klassische Homöopathie advanced – Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillphase“ 2018/19

am Ausbildungszentrum für Homöopathie in der Frauenheilkunde, Privatklinik Döbling / Wien für ÄrztInnen, Hebammen und Kinderschwestern

Start am 24. Februar 2018 – Jetzt buchen!

Frühbucherbonus von 10 % bis 15. Jänner 2018.

ACHTUNG: LIMITIERTE TEILNEHMERZAHL

Ausbildungsziele
Teilnahmevoraussetzungen
Vortragende
Interaktive Unterrichtsmethode
Abschluss mit Diplom
Start und Dauer
Ausbildungsplan
Kosten
Anmeldung
Kontakt

-> Ausbildungsziele

- Erkennen homöopathischer Indikationen

- Vertiefende theoretische und praktische Kenntnisse zur

• homöopathischen Anamneseerhebung

• Hierarchisierung und Repertorisierung der Symptome

• computerunterstützen Arzneimittelfindung

• Potenzwahl homöopathischer Arzneien

• Beurteilung des Heilungsverlaufs

- Case Management

- Vertiefende Arzneimittellehre

- Fachliche Sicherheit und Kompetenz beim Einsatz von Homöopathie

-> Teilnahmevoraussetzungen

Grundkenntnisse der klassischen Homöopathie (Ausbildungsnachweis bzw. Absolvierung eines Aufnahmegesprächs)

-> Vortragende

- OA Dr.med. Micha Bitschnau MFHom
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Homöopathin mit Diplom der Royal Faculty of Homeopathy London, Herausgeberin des Standardwerkes „Homöopathie in der Frauenheilkunde“ (Urban & Fischer, Elsevier; 2006), Vortragende auf nationalen sowie internationalen gynäkologischen und geburtshilflichen Tagungen, Verfasserin zahlreicher Publikationen zur Homöopathie, derzeit als Gynäkologin an der Privatklinik Döbling tätig.

- Mag. Birgit Krenmayr
Systemischer Coach mit Abschluss an der Freien Universität Berlin und Kommunikationsberaterin mit Abschluss an der Universität Wien, Mitglied des Austrian Coaching Council. Trainings- und Coachingschwerpunkte: Persönlichkeitsentwicklung, Konfliktmanagement, Achtsamkeitstraining und Easy Learning.

-> Interaktive Unterrichtsmethode

- Workshops zum Erlernen und Festigen homöopathischer Arzneimittelbilder

- Hands on training:

• Anamneseerhebung unter Supervision

• Fallbesprechung

• Symptomgewichtung

• Arzneimittelfindung

- Lehranamnesen

Die TeilnehmerInnen sind eingeladen, Fälle aus ihrer beruflichen Praxis vorzustellen. Ausgewählte Fälle werden von der Lehrgangsleiterin OA Dr.med. Micha Bitschnau MFHom – für die/den PatientIn kostenlos – exploriert und behandelt (Erstanamnese und Follow-ups des Heilungsverlaufs).

- Verreibung homöopathischer Arzneien

-> Abschluss mit Diplom

AbsolventInnen der Ausbildung erhalten ein Diplom des Ausbildungszentrums für Homöopathie in der Frauenheilkunde, Privatklinik Döbling.

-> Start und Dauer

Die berufsbegleitende Ausbildung umfasst 10 eintägige Workshops (jeweils Samstag von 10:00 h – 17:00 h) und startet am 24. Februar 2018.

Ausbildungsplan als PDF herunterladen

-> Kosten inkl. Prüfungsgebühr

EUR 1.375,- zzgl. 20 % Ust. für den gesamten Lehrgang

Frühbucherbonus bis 15. Jänner 2018: EUR 1.230,- zzgl. 20 % Ust.
(EUR 1.100,- zzgl. 20 % Ust. für arbeitslose oder karenzierte Hebammen)

Die Module können auch einzeln gebucht werden (pro Modul EUR 150,- zzgl. Ust).

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Ausbildungszentrums für Homöopathie in der Frauenheilkunde.

-> Anmeldung

mittels Anmeldeformular. Die Anmeldung ist erst nach Einzahlung der gesamten Teilnahmegebühr gültig.

Die Seminarplätze werden nach dem „First come, first served“-Prinzip vergeben.
Anmeldeformular als PDF herunterladen

Der Lehrgang wird vom Österreichischen Hebammengremium gemäß § 37(6) HebG mit 75 freien Fortbildungspunkten anerkannt.

-> Kontakt

Ausbildungszentrum für Homöopathie in der Frauenheilkunde, Privatklinik Döbling
A-1190 Wien, Heiligenstädter Straße 55-63
Tel.: +43 1 958 11 14
E-Mail: kontakt@azhom.at